Warthestrasse 58

Verkehrsberuhigtes Wohnen in direkter Nähe zum neuen Berliner Naherholungsgebiet

Gebäude, Lage und Umgebung:
- Warthestrasse 58, 2.072 qm Wohn-/Gewerbefläche, 913 qm Grundstück
- 1904 gebautes, sanierungsbedürftiges Gründerstil-Haus mit viel Stuck, hohen Decken und Dielenböden
- 37 Wohneinheiten und 1 Gewerbeeinheit
- sehr verkehrsgünstig und trotzdem ruhig gelegen
- gute Infrastruktur mit umfangreichen Schul-, Ausbildungs- und Bildungsangeboten sowie einer Vielzahl an
Freizeit- und Sporteinrichtungen
- das zukünftig grösste innerstädtische Naherholungsgebiet Europas, der ehemalige Flughafen Tempelhof,
liegt in unmittelbarer Nähe

Projektverlauf:
Im Sommer 2010 konnte die TARSAP die zukunftsträchtige Immobilie in der Warthestrasse erwerben.
Nach Ausarbeitung des Konzepts für die ins. 38 Einheiten, konnte die Immobilie bereits im Frühherbst
2010 interessierten Kunden für zwischen 600 Euro und 850 Euro pro Quadratmeter angeboten werden.
Alle Einheiten wurden innerhalb kürzester Zeit provisionsfrei an nette Eigentümer verkauft, von denen
die meisten ihre Wohnungen selbst nutzen werden.
Der von der TARSAP erarbeitete Sanierungsplan für die umfassende Sanierung des Gemeinschaftseigentums
ist in den Kaufpreisen der Angebotspakete "TARSAP Plus" und "TARSAP Top" bereits enthalten.

Sowohl die Arbeiten laut Sanierungsplan als auch in den einzelnen Einheiten sind seit Ende 2010 in vollem Gang!